1 Jahr Blog. Von „wer nicht fragt bleibt dumm“ zu NSU LEAKS und Oktoberfestblog

NSU LEAKS

Am 28. Mai 2014 fing fatalist an zu bloggen. 1 Jahr her:

blogger2

logo blog1

blogger1

Seitdem hat sich viel getan: Der Blog wurde „amtlich gelöscht“, und das 1. Forum zum Blog, geboren aus der Zensur des politikforen.net im Juli zum WM-Finale ebenfalls.

Deshalb gibt es „Sicherungsblogs“. Es ist nicht nur einer.

Das Politikforen.net zensierte den „Dummblog“ pünktlich zum WM-Finale, im Juli 2014:

blogger3

Dort steht: 

Als es ernst wurde, hat “Die Freiheit des Wortes” (Forenmotto) gemerkt, dass sie sich längst eingeschifft hatte und ihr bereits gelbes Pipi die Schenkel herunter rann…

Druck von Aussen war gar nicht nötig, man wusste instinktiv, was man zu tun hatte…

Das war vielleicht etwas voreilig, nämlich die Aussage, es sei gar kein Druck von Aussen nötig gewesen. Sieht er so aus, als habe es den gegeben, was dann auch zur Ausspähung meiner Foren-Privatnachrichten führte… spätestens ab April 2014:

Schauen Sie doch mal:

pau1pau2pau3pau4

Die „Bundessicherheitsbehörden“ wollen erst im Mai…

Ursprünglichen Post anzeigen 704 weitere Wörter