Waterlooplatz Hannover

Zitat aus der HAZ 07/2015

Der Waterlooplatz gehört zu den größten innenstadtnahen Flächen in Hannover. Dort wurde 2006 zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland eine Fan-Arena aufgebaut, in der sich Tausende Zuschauer versammelten, um gemeinsam die Spiele zu genießen. Die große Rasenfläche zwischen Waterloosäule und Zugang zur U-Bahn-Station ist seitdem aber ungenutzt. Im nächsten Jahr sollen dort Wohncontainer für Flüchtlinge aufgestellt werden.

Die BILD berichtete

Zurzeit laufen die letzten Arbeiten im Außenbereich. Rund 120 Menschen können auf dem rund 3900 Quadratmeter großen Areal untergebracht werden. Doch die Unterkunft – mit Ruhebänken, Spielflächen und Fahrradständern – ein Geisterdorf!

Absolut super macht sich da die neue KITA nebenan. Das wird den Integrationsbemühungen sehr nutzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.