Deutscher Winter — volksbetrug.net

von: Trutzgauer-Bote.info Ein Schweigen liegt ob winterweißem Land, Das ist so tief und heil’ger Schönheit voll. Daß es bezaubernd Herz und Seele bannt. Und niemand weiß, wie er es deuten soll. Die Berge ragen schneebedeckt empor. Die Bäume stehn von schwerer Last geneigt. Aus engem Tale blickt ein Dorf hervor. Wo leichter Rauch verträumt […]

über Deutscher Winter — volksbetrug.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s