UK: Kioskbesitzer ermordet, nachdem er Christen „Frohe Ostern“ wünschte — Gegen den Strom

Epoch Times, Sonntag, 27. März 2016 16:55 Im schottischen Glasgow wurde ein muslimischer Ladenbesitzer brutal von einem Extremisten ermordet. Kurz zuvor hatte er seinen christlichen Mitbürgern noch „Frohe Ostern“ gewünscht. Kiosk-Besitzer Asad Shah postete öfter Videos, in denen er zu Liebe und Frieden aufrief. Foto: Screenshot Youtube Am Donnerstag Abend wurde der Kioskbesitzer Asad Shah […]

via UK: Kioskbesitzer ermordet, nachdem er Christen „Frohe Ostern“ wünschte — Gegen den Strom

Advertisements